Schlussspurt für die Stadtwahlen vom 25. September

28-Wahlen 2

Am kommenden Donnerstag ist es soweit: Bis 17 Uhr müssen sämtliche KandidatInnen ihren Wahlvorschlag bei der Stadtkanzlei abgegeben haben. Dann wird auch klar, ob es in Rorschach wirklich bein den Wahlen in den Stadtrat, den Schulrat und in die Geschäftsprüfungskommission zu eigentlichen Kampfwahlen kommt. Bis jetzt macht es den Anschein dazu. Bei diesen Wahlen dürfen übrigens alle mitmachen. Man braucht lediglich 15 stimmberechtigte RorschacherInnen, die den eigenen Wahlvorschlag unterstützen. Da ist man also weder an eine Partei oder Gruppierung gebunden.

28-Wahlen 3

In Rorschacherberg ist der Meldeschluss am Freitag, 1. Juli, in Goldach gar am 4. Juli.