«Dry aged beef» ab Dienstag im Rest. Löwengarten

Ein karnivorisches Highlight: Dieses Mal vom jungen Schweizer Rind. Das Fleisch aus der Hinterhofmetzgerei Staad reift über mehrere Wochen direkt im Restaurant – Genuss ist ab Dienstag garantiert. «Es hät solang’s hät». Mehr Infos finden Interessierte hier.