Rorschach setzt die ersten Absperrungen am See

Der Bodensee nimmt die 397er-Marke ins Visier. Heute Nachmittag zeigte die Messstation am Kornhaus einen Pegelstand von 396.97 an. Der Werkhof Rorschach hat zwischen Idyll und Arion erste Absperrungen montiert. Dies als Vorsichtsmassnahme, da in diesem Bereich ein Überschwappen des Sees schnell möglich ist und dann die Kanten zwischen Gehweg und See nicht mehr klar ersichtlich sind.