Konzert zum Herbstanfang in der Kath. Kirche Goldach

Heute Freitag, 18. September. konzertiert im Rahmen der KiK das Trio Kopf-Lebar-Hofstätter ab 19 Uhr in der Kirche St. Mauritius in Goldach. Angelika Kopf-Lebar (Sopran), Jürgen Hofstätter (Trompete) und Christian Lebar (Orgel) präsentieren ein farbiges und abwechslungsreiches Programm mit Werken von Telemann, Scarlatti, Stachowicz, Bach, Mendelssohn, Brahms und Vierne.

Angelika Kopf-Lebar erhielt ihre musikalische Ausbildung in Feldkirch, Linz und Wien. Sie besuchte Meisterkurse u.a. bei Barbara Bonney und Kurt Widmer und wirkt als Solistin und Ensemblemitglied bei namhaften Produktionen in der Region Vorarlberg und Schweiz (z.B. Festival Origen) mit.

Jürgen Hofstätter, geb. in der Steiermark, studierte in Wien und ist Solo-Trompeter am Stadttheater Klagenfurt und im Kärntner Sinfonieorchester. Er wirkt u.a. auch beim Bühnenorchester der Wiener Staatsoper, in der Volksoper und auch als Zuzüger bei den Wiener Philharmonikern.

Jürgen Hofstätter

Christian Lebar, geboren in Oberösterreich, studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien ab 1993 Orgel und Cembalo. Er war 10 Jahre lang Organist an der Kirche St. Ruprecht in Wien, ebenso lang in der kath. Seelsorgeeinheit Buechberg. Konzerttätigkeit als Organist, Cembalist und Klavierbegleiter v. a. in der Bodenseeregion. Unterrichtet Klavier-Ergänzungsfach am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch und Orgel, Cembalo, Klavier und Korrepetition an der Musikschule der Stadt Feldkirch.

Der Eintritt ist frei – um eine angemessene Kollekte wird gebeten. (Text/Bild: pd fp)