ROMAN GAMES & ALROYS live vor dem Treppenhaus

Heute ist Zeit für Musik, mit der man mitwiegt, ohne zu grölen, Zeit für Melodien, auf denen man mitschweben kann! Ein Abend luftiger Harmonien – das ist das Ziel der Musiker von The Roman Games und der Alroys, die heute Freitag um 19.30 Uhr pünktlich die Bühne betreten und um 22.00 Uhr Schluss mit Livemusik machen müssen. Und die Bands haben noch einen deutlichen Aufruf: „Wir bitten die Konzertbesucher, den in der Corona-Zeit gebotenen Abstand untereinander einzuhalten, wir werden das auf der Bühne auch tun. Beim Proben haben wir Gesichtsmasken getragen, und wir ermuntern das Publikum, Masken mitzunehmen und dort zu tragen, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann.“

19:30 ALROYS

Wenn die Alroys mit Sam Kunz (The Valets), Roger Cadalbert (The Shell), Peter Lutz (Former Franks, Trapscope) und der Rorschacher Bass-Legende Fredy Stieger abheben, gibt es nichts, was diese Band nicht kann – sie gleitet vom Alternative-Rock in die Countrymusik, stürzt in New-Wave-Gruften hinab und erhebt sich daraus mit glamourösen Pop-Harmonien.

20:15 THE ROMAN GAMES

Seit aus der “John Lennon Memorial Band” 1990 die Roman Games erwuchsen, gehört die Band zum Urgestein der Ostschweizer Popszene.

Beim Auftritt auf dem Kolumbansplatz am 31.7. feiert die Gruppe um Gitarrist Roman Elsener und Keyboarder Peter Niedermaier das 30-jährige Bühnenjubiläum mit einem Set aus ihren Lieblingssongs und Coverversionen. Die Songs der “Games“ klingen heute aber so frisch wie eh und je und behandeln Themen wie die Digitalisierung („Stay in Contact“), Fake News („Papers“) oder Rassismus („Racial Problems“), die jetzt so aktuell sind wie damals.

Die Musik der Band, die ihre Wurzeln in einer Kombination der Harmonien der 60er-Jahre und der Energie der „New Wave“ findet, kommt ohne elektronische Beats und Computer aus, was sich live in der Spielfreude der Bandmitglieder ausdrückt.

Das Beitragsbild zeigt The Roman Games 2020, vlnr: Peter Niedermaier, Roman Elsener, Thomas Gschwend, Christoph Walzl, (nicht im Bild) Sandro Heule.




Kommentar hinterlassen zu "ROMAN GAMES & ALROYS live vor dem Treppenhaus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*