Hier wenigstens ein Feuerwerk in digitaler Form …

Nachdem die Verantwortlichen der drei Gemeinden die traditionelle Bundesfeier schon sehr früh abgesagt haben ist klar, dass wir im Corona-Jahr auch kein grosses Feuerwerk haben werden. Aber wenn man auf Youtube ein bisschen rumsurft, dann wird man schnell mit Aufnahmen ehemaliger Feuerwerke fündig. Eine spektakuläre Optik bietet nach nachstehende Video, welches vor 3 Jahren von creative mart ins Netz gestellt wurde.

Und hier das Finale des Feuerwerks von 2011:

2012 sah das so aus:




Kommentar hinterlassen zu "Hier wenigstens ein Feuerwerk in digitaler Form …"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*