Der dritte Rekordversuch läuft seit 7 Uhr

Rorschach ist erneut Ausgangs- und Zielort für einen weiteren Rekordversuch! von Dario Aemisegger, der ja bei uns auch als Festivalleiter der Strandfestwochen ein Begriff ist. Heute Dienstag  startete er im Hafen Rorschach zur erstmaligen Stand Up Paddle Dreiländerquerung Rorschach-Lindau-Bregenz-Rorschach (ca. 45km).  Via GPS Tracker kann die Position des Paddlers in Echtzeit abgefragt werden. Bilder von unterwegs werden laufend auf die Facebookseite der Strandfestwochen hochgeladen. Hier einige Impressionen rund um den Start heute Morgen beim Kornhaus in Rorschach.

Das Begleitboot macht sich auf die Reise …

Dario ist punkt 7 Uhr im Rorschacher Hafen gestartet.

Der grosse See ruft …

„Wir rechnen mit einer Paddel-Dauer von 7-8 Stunden. Wenn alles rund läuft, wird Lindau um ca. 9.30 Uhr, Bregenz um ca. 11.00 Uhr und Rorschach zwischen 14 und 15 Uhr errreicht. Die Bodensee Stand Up Paddle Community in allen drei Ländern ist herzlich dazu eingeladen, mich um Lindau, Bregenz und Rorschach ein Stück weit zu begleiten oder sich ihm zur gemeinsamen Zieleinfahrt in Rorschach anzuschliessen. Via GPS Tracker erfährt man, wo ich mich aktuell befinde. Anschliessend soll der Rekord auf dem Hafenplatz in Rorschach gebührend gefeiert und die länder- und regionenverbindende Funktion des Bodensees zelebriert werden. Es ist jeder willkommen. Wir freuen uns über alle, die mit uns darauf anstossen“, sagte Dario kurz vor dem Start. Mal schauen, wer dann am Nachmittag so alles vor Ort ist …

Der Standort von Dario kurz nach 8 Uhr.




Kommentar hinterlassen zu "Der dritte Rekordversuch läuft seit 7 Uhr"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*