Rorschacherberg: Selbstunfall mit Motorrad

Gestern Freitag (12.06.2020), kurz nach 20 Uhr, ist es auf der Heidenerstrasse zu einem Unfall gekommen. Ein 28-jähriger Motorradfahrer wurde dabei verletzt. Der 28-Jährige fuhr mit seinem Motorrad in Richtung Rorschacherberg. Nach einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und fuhr gegen den rechtsseitigen Randstein. Dabei stürzte er ins Wiesland. Sein Motorrad rutschte über die Gegenfahrbahn und kam am linksseitigen Strassenrand zum Stillstand. Durch den Unfall verletzte sich der 28-Jährige leicht. Er wurde durch einen Rettungswagen ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (Text/Bild: kapo.sg)