Rekordverdächtig: 1 Million Kilometer innert 48 Stunden

„Es soll ein positiver Ruck durch die Schweiz gehen. Gemeinsames Ziel ist es schweizweit 1 Million Kilometer innert 48 Stunden (genauer am 30. und 31. Mai 2020) zurückzulegen, egal ob wandernd, laufend, walkend oder im Rollstuhl. Und wir generieren zusammen auch noch einen Batzen für die Zukunft des Schweizer Sports. Dank den Partnern des Projekts und privaten Spendern wird ein Geldbetrag zusammenkommen, der an die einheimischen Nachwuchshoffnungen fliesst. Sie sind die Zukunft des Schweizer Sports und auf unsere Solidarität angewiesen“, schreiben die InitiantInnen auf ihrer Webseite. Dort sind auf weitere Infos zu holen. In unserer Region kann man das auch mit dem Lauftreff der Region Rorschach absolvieren.