Jetzt gibt es die virtuelle Running Plattform …

Daniel Schmidli ist auch in der Region Rorschach kein Unbekannter. Letztes Jahr war er federführend beim ersten“Rundume“ anlässlich der Strandfestwochen und hat so eine neue Masseinheit ins Leben gerufen: „Eine Runde joggen – um den See“. Er ist weiterhin sehr aktiv unterwegs und präsentiert hier die neusten Eventkreationen. Mit seinem Team ist er erst seit kurzem online – aber bereits sind Anmeldungen aus Deutschland für den DOG-Run eingetroffen. Weiter suchen sie am 1. August auf Strecken zwischen dem 5 km Lauf und dem Marathon den „Virtual Swiss Champion“.

PulsCoach» – virtuelle Laufveranstaltung für einen guten Zweck

Alleine und doch gemeinsam Laufen. Ab dem 22. Mai startet die virtuelle Laufserie, welche den Läuferinnen und Läufern für die vielen Trainingsläufe wieder ein Ziel bietet, sich mit Gleichgesinnten zu messen und auszutauschen. Gleichzeitig wird 50% des Erlöses an Schweizer Laufveranstalter gespendet.

„Durch die Absager unzähliger Sportveranstaltungen, ist auch bei vielen Läuferinnen und Läufern eine Wettkampf-Leere entstanden, dem wollen wir in einfacher Form abhilfe schaffen“, meint Daniel Schmidli, Initiant von PulsCoach und Inhaber der Ostschweizer Agentur ProPuls. Schmidli kennt die Laufszene als Veranstalter vom Auffahrtslauf und Stadtlauf St.Gallen sehr gut. „Virtual Running“ ist in vielen verschiedenen Optionen möglich. PulsCoach hat sich bewusst für eine sehr einfache Variante entschieden, da virtuelle Läufe nicht einfach zu Vergleichen sind. „PulsCoach soll eine Plattform für den Austausch der Lauf-Community sein, und dient nicht als Alternative für reale Läufe. Zudem kann in der einfachen Variante ein sehr tiefes Startgeld angeboten werden im Vergleich zu anderen Anbietern“, heisst es vom Veranstalter.

Damit die aktuellen Richtlinien vom BAG eingehalten werden können, sind die Events über mehrer Tage gestreckt. So können alle TeilnehmerInnen selbst entscheiden, zu welchem Zeitpunkt die Strecke absolvieren möchten und verringern somit das Risiko von grösseren Menschenansammlungen.

PulsCoach lanciert zwei Einzelevents und eine Laufserie. Die Laufserie besteht aus 5 Etappen und bietet für Alle eine grosse Abwechslung. Nebst klassischen 5 + 10km Läufen gibts zum Beispiel auch einen „Lauf soweit du kannst“ Run. Aktuell sind zwei Einzelevents geplant – den Swiss Run am 1. August, bei welchem der inoffizielle „Virtual Swiss Champion“ auf den Strecken 5, 10, Halbmarathon und Marathon gesucht wird und auch eine Kategorie für Kinder bzw. Familien geschaffen wurde. Der „Virtual Dog Run“, bei welchem alle Hundehalter gemeinsam mit ihrem besten Freund eine so lange Strecke wie möglich absolvieren sollen, rundet das abwechslungsreiche Angebot ab.

Da bei virtuellen Veranstaltungen der Vergleich der Leistungen sehr schwierig ist, verlost der Veranstalter alle Preise unter allen Teilnehmenden. Die Rangliste wird erstellt durch die übermittelten Laufergebnisse der TeilnehmerInnen. (Text/Bilder: pd)

www.pulscoach.ch

Anmeldung:

Swiss Run: https://my.raceresult.com/152777/
Running Serie: https://my.raceresult.com/152753/
Dog-Run: https://my.raceresult.com/152836/