Die verdiente Weihnachtsfeier und ein weiteres Tschüss

Am Donnerstagabend wurden die städtischen Angestellten zum traditionellen Weihnachtsessen in den Stadthofsaal eingeladen. Es versteht sich, dass dieser Anlass dem scheidenden Stapi Thomas Müller gewidmet war. Die nachstehende Bildergalerie zeigt, dass sich dieser über einige Überraschungen freuen und mit der Band seiner Tochter Bettina gleich auch nicht mitsingen durfte. Ein Höhepunkt war sicher der Auftritt von Marc Zellweger, der ja damals im Meisterjahr des FC St. Gallen aktiv dabei war und als „Fussballgott“ massgeblichen Anteil an der Meisterschaft hatte. Und alle RorschacherInnen wissen es: Thomas Müller war damals Präsi beim FCSG. Und so erstaunt es auch nicht, dass er noch ein FCSG-Trikot mit der Rückenaufschrift „Meisterpräsi 00“ erhalten hat. Zudem hat Zelli Thomas noch ein Jahres-Fitnessabo von Update Fitness geschenkt.

Stadtschreiber Marcel Aeple würdigte den scheidenden Stapi mit pointierten Worten und überreichte ihm für seine Raucherstunden noch ein passendes Getränk dazu. Die Bilder wurden dem Rorschacher Echo zugeschickt. Herzlichen Dank.