Leben auf Achse – Leben als moderne Nomaden

Hier der Hinweis auf die zweite Multimediareportage, die am Sonntag, 3. November 2019, im Würth Haus in Rorschach stattfindet.

Sie besitzen nur, was in ihren Bus passt. Seit April 2016 leben Martina Zürcher und Dylan Wickrama in einem VW-Bus in Norwegen. In Spanien. In Tadschikistan. In Russland oder der Mongolei. Sie haben die Welt zu ihrem Wohnzimmer gemacht und den Job mit auf die Reise genommen, weil ihr Vanlife kein Ablaufdatum hat. Eine Multimediareportage, die authentisch vom Leben auf Achse erzählt.




Kommentar hinterlassen zu "Leben auf Achse – Leben als moderne Nomaden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*