Heute gilt: „Willkommen in Lion City“

Heute Samstag, 14. September, ist es wieder soweit und das traditionelle Löwenfest an der Gerenstrasse kann bei schönem Spätsommerwetter von 11 bis 17 Uhr über die Bühne gehen! Bei verschiedenen Spielen und Aktivitäten vom Verein Löwenquartier und der Jubla erleben Jung und Alt einen Tag im „Wilder Westen“.

Willkommen in „Lion City“! Heute ist es zum Beispiel gut möglich, dass BesucherInnen des Festes im Löwenquartier einem Cowboy zu Pferd oder bunt geschmückten Indianerinnen begegnen. Hier können Gross und Klein nach Gold suchen, Steckenpferde reiten, Hufeisen werfen, Schlangenbrot backen, Geschichten hören, sich Schminken lassen und tollen Federschmuck basteln. Im Laufe des Tages werden sogenannte Totem- oder Wappenpfähle in die Höhe gebaut. Diese gelten bei indigenen Völkern Nordamerikas als Identitätssymbole und bilden heute wahre Kunstwerke. Für das leibliche Wohl sorgen feine Spezialitäten aus der Türkei, Eritrea und Algerien und an der Getränkebar, zum Nachtisch begegnen sich die Quartierbewohner bei Kaffee und feinen Kuchen. Also: nicht verpassen und mitfeiern an der Gerenstrasse.




Kommentar hinterlassen zu "Heute gilt: „Willkommen in Lion City“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*