Spannung pur in der 2. Liga und bei den Senioren

Die Fussball-Meisterschaft in den Regionalligen nähert sich dem Ende. Das 2. Liga-Team des FC RG 17 liegt 3 Runden vor Schluss immer noch mit einem Pünktchen Vorsprung auf Weesen auf Platz 1 der Tabelle. Morgen gastiert der FC Rebstein auf Kellen (Anpfiff um 17 Uhr). Rebstein liegt auf dem letzten Platz, ist rein rechnerisch aber noch nicht ganz abgestiegen. Aber aufgepasst: Es war ja ausgerechnet dieses Rebstein, welches vor wenigen Wochen in Weesen mit 0:1 gewann. So oder so: Auf das 2. Liga-Team des FC RG 17 warten eigentlich 3 Endspiele. 3 Siege und sie steigen auf. Ein Ausrutscher und unter Umständen ist der Spitzenplatz weg.

Ebenfalls für Furore sorgen die Senioren 30+. Nach dem Sieg in Steinach sind sie Gruppensieger und empfangen nun am nächsten Dienstag den FC Chur. Details folgen.