Wenigstens die 40%-Marke ist geknackt …

Morgen wählen die RorschacherInnen einen neuen Stadtpräsidenten. Bis gestern sind 1672 Wahlkuverts im Wahlbüro eingetroffen. Das entspricht einer vorläufigen Stimmbeteiligung von 40,40 Prozent. Heute sind die Kandidaten Guido Etterlin und Röbi Raths letztmals in diesem Wahlkampf unterwegs. Guido von 10 bis 20 Uhr in seinem Dialog-Büro an der Mariabergstrasse 9 und Röbi am Samstags-Stamm im Café Mozart (auch zwischen 10 und 12 Uhr). Morgen Sonntag sind dann alle Kandidaten auf 13 Uhr ins Rathaus eingeladen und werden dort gespannt auf die Ergebnisse warten. Und mittendrin natürlich das Rorschacher Echo, welches dann das Endergebnis subito aufschalten wird.

Und wenn es nach den anderen lokalen Medien geht, wird ein Kopf- an Kopfrennen erwartet:

Bodensee Nachrichten am Donnerstag, 16. Mai 2019.

Tagblatt am Donnerstag, 16. Mai 2019.