Letztes Heimspiel für die SPL 2-Damen des HC GoRo

Heute Samstag ab 16:30 Uhr empfangen die SPL2-Frauen des HC Goldach-Rorschach ein letztes Mal den LK Zug II in der Wartegghalle in Goldach. Hier trifft der aktuell Zweitplatzierte, denen nur ein Punkt auf den Leader LC Brühl II fehlt, auf die GoRo-Frauen, die den vierten Platz innehaben. Um an den Drittplatzierten, Spono Eagles, noch vorbeiziehen zu können, müssten die Damen einen Exploit gegen Zug zeigen und dann das letzte Spiel der Saison, auswärts gegen den HC Arbon, ebenfalls gewinnen. Eine schwierige Aufgabe, da Spono mit Arbon und, im letzten Spiel, dem Schlusslicht Yverdon&Crissier, die vermeintlich einfacheren Gegner hat. Doch im Handball ist ja immer alles möglich – und den Frauen alles zuzutrauen. (pd/nb)