Die Klimadebatte ist in Rorschach angekommen

Die Klimadebatte und die weltweiten Schülerstreiks sind in aller Munde. Da war es wirklich nur ein Frage der Zeit, bis das auch in Rorschach zum Thema wird. Eine 6. Primarklasse im Pestalozzi-Schulhaus hat sich im Schulunterricht intensiv mit dem Klimaschutz beschäftigt. Daraus ist das Theater „Agent 21“ entstanden. 18 Agenten versuchen im 21. Jahrhundert die Erde zu schützen. Anlässich der geplanten Aufführungen am kommenden Donnerstag (04.04. um 10.30 und 19.30 Uhr) und Freitag (05.04.) um 08.30 und 10.30 Uhr) kann man live vor Ort erleben, wie sich die SchülerInnen dieser Klasse zu diesem aktuellen Thema engagieren. Die Aufführungen finden im Estrich des Pestas statt.