Bücher für die Spielgruppe Seestern

Die Bibliothek Rorschach-Rorschacherberg und die Spielgruppe Seestern haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Projektleiterin Fabia Dickenmann (Mitte) von der Bibliothek überbrachte kürzlich über 50 Bücher für Kleinkinder an die Spielgruppe Seestern in der Villa Kunterbunt an der Promenadenstrasse in Rorschach. Die Präsidentin des Spielgruppenvereins, Elsbeth Liechti (links im Bild), und Vizepräsidentin Rebecca Ferraro, freuen sich darauf, die Bücher mit den Kindern und Eltern zu teilen. Die Bücher sind in über zwanzig Sprachen verfasst und tragen so den verschiedenen Herkunftsländern der Kinder in der Spielgruppe Rechnung. Das Zusammenspiel von Bibliothek und Spielgruppe Seestern ist ein wichtiger Teil der Frühförderung von Kleinkindern, um ihnen die Einführung in die Sprache zu erleichtern. (Text/Bilder: rle)