Auf dem Kabisplatz ein bisschen in die Zukunft schauen

Seit gestern ist das auf dem Kabisplatz nicht zu übersehen. Das internationale Forschungsprojekt «Biosphera Equilibrium» macht vom 3. bis 21. Dezember 2018 Halt auf dem Hafenplatz in Rorschach. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Minergie wird das Projekt – nach Mailand, Locarno und Spreitenbach – von der Stadt Rorschach und der Energieagentur St.Gallen vorgestellt. Offizieller Start ist morgen Montag. Nach der Pressekonferenz am Montagnachmittag werden hier auf dem Rorschacher Echo auch die einzelnen Programmteile nochmals vorgestellt.

Das Aktivhaus «Biosphera Equilibrium» zeichnet sich durch ihre Energieeffizienz, Autarkie und gesunde Bauweise aus. Bei einem Besuch in diesem einzigartigen Wohn- oder Bürocontainer, der die höchsten Zertifizierungsvorgaben von Minergie erfüllt, erlebt man dabei ein bisschen die Wohn-Zukunft. Und das alles in Rorschach.