Einer Miezekatze ausgewichen …

In der Nacht auf heute Sonntag (11.11.2018) ist es auf der Churerstrasse zu einem Verkehrsunfall gekommen. Es wurde niemand verletzt. Um 00:30 Uhr fuhr ein 75-jähriger Mann mit seinem Auto in Richtung Rorschach Zentrum. Im Bereich des Hauptbahnhofs ist er nach eigenen Angaben einer von rechts querenden Katze ausgewichen. Beim Ausweichmanöver nach links prallte der Lenker mit seinem Wagen gegen einen in der Fahrbahnmitte gepflanzten Baum. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa zehntausend Franken. (Text/Bild: kapo.sg.ch)