Jungwacht/Blauring Rorschach seit Samstag im Kantonslager

Jungwacht/Blauring Rorschach ist seit Samstag im Kantonslager. Insgesamt nehmen 51 Scharen mit rund 2000 Leitenden und Kindern am Kala 2018 teil. Das Lager setzt sich aus einem Hauptlager und 10 Aussenlagerplätzen zusammen, welche insgesamt mehr als 25 Hektoren Land beanspruchen. Im Zentrum steht ein Riesen-Sarasani aus 285 Blachen. „Willkommen in der geheimnisvollen Welt von Akalanis“ steht über dem grossen Lagertor und dahinter wimmelt es von Kindern mit farbigen T-shirts und Mützen. Der Hauptlagerplatz ist das Zentrum von Akalanis, hier treffen sich die Scharen zu den gemeinsamen Anlässen. Die Aussenlagerplätze liegen verteilt um den Hauptlagerplatz und sind von den einzelnen Scharen phantasievoll eingerichtet worden. Auch die Rorschacher haben ihr Lager idyllisch zwischen einem Waldstreifen und einem Maisfeld eingerichtet. (Text/Bilder: pd)