Badeplausch „Belle Epoque“ zog die Blicke auf sich

Der Verein Plaisir d’Histoire hat gestern in der Rorschacher Badhütte zum 3. Badeplausch Belle Epoque geladen. Rund 30 Vereinsmitglieder (es kamen auch solche aus Bern und sogar zwei aus München) nahmen daran teil und haben nur schon mit ihrer Ankleide viele Blicke auf sicher. Der Verein wurde 2015 in Zürich gegründet mit dem Zweck, Bälle, Tanztees, Exkursionen an historische Anlässe, Picknicks, Flanieren im historisch/historisierenden Gewand und vieles mehr zu organisieren und zu unternehmen. Wichtigstes Ziel sei es, gemeinsam die schönen Seiten der Vergangenheit zu entdecken, zu erhalten, weiterzugeben und vor allem, sie zu geniessen im Rahmen der Möglichkeiten unserer Zeit. „Wir wollen nicht in die Vergangenheit zurück“, heisst es auf ihrer Homepage. Hier einige Schnappschüsse von gestern.