HC GoRo Race Challenge: Anmeldung nicht verpassen

Bald ist es wieder soweit: Der Handballclub Goldach-Rorschach lädt auch in diesem Jahr am 2. Juni wieder zur legendären GoRo Race Challenge ein. Ob klein oder gross, alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsene sind herzlich dazu eingeladen, ihr Talent als Bobbycar-Pilot unter Beweis zu stellen. In diesem Jahr wird erstmals professionell die Geschwindigkeit eines jeden Piloten gemessen. Auf dem Schulhausgelände der Sekundarschule Rorschach und der Waisenhausstrasse findet am 2. Juni 2018 das grosse Rennen statt. Ab Mittag gestaltet sich die Strasse als Piste und das Schulhausgelände der Sekundarschule Rorschach wird zum Festplatz. Natürlich gibt es auch eine Festwirtschaft mit Grill, an der sich TeilnehmerInnen sowie Gäste verpflegen und für kommende Rennläufe stärken können. Jede und jeder, der diesen Riesenspass mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Neben einem Helm muss nur etwas Ehrgeiz und eine Portion Renn-Fieber mitgebracht werden. Die BobbyCars werden auch in diesem Jahr vom Verein zur Verfügung gestellt. Natürlich winken auch attraktive Preise für alle PodestfahrerInnen.

Gestartet wird in vier verschiedenen Alterskategorien. In diesem Jahr kommt ausserdem zum ersten Mal eine professionelle Geschwindigkeitsmessung zum Einsatz. Wer wohl den Rekord aufstellt? Nach den letzten Läufen am Abend geht es nahtlos über in die grosse Saison-Ustrinkete im Festzelt. Auch in der gerade eben abgeschlossenen Saison lieferte der HC GoRo ausreichend Gründe zum Feiern. Der Anlass ist jedes Jahr ein Erfolg, darum sollte man sich besser noch heute anmelden, denn die Startplätze sind begrenzt. Unter www.racechallenge.ch findet man die Onlineanmeldung und alle weiteren Informationen. Der Handballclub Goldach-Rorschach freut sich auf ein möglichst grosses Teilnehmerfeld und spektakuläre Rennläufe! (Text/Bilder: Kathrin Hiltebrand)