Simon Vitzthum heute als bester Schweizer klassiert

Bereits um 04.50 Uhr hatte heute Simon Vitzthum in Südafrika Tagwache – untermalt mit Duddelsackmusik, wie er selber schreibt. Um 7 Uhr startete er mit seinem Partner am Cape Epic in die erste Etappe und beendete diese auf Rang 4 und war damit als bester Schweizer klassiert. Über das Web kann man bei diesem Rennen sozusagen live dabei sein.




1 Kommentar zu "Simon Vitzthum heute als bester Schweizer klassiert"

  1. Vitzthum Stephan | 20. März 2018 - 10:21 um 10:21 |

    Das war ein Hammer. Dem Team 27 ganz herzliche Gratulation. Weiter so !!!!

Kommentare sind deaktiviert.