Wie früher: Stummfilm und das Orchester spielt

„Modern Times“ kennt heute noch fast jeder. Charlie Chaplin in einer seiner bekanntesten Rolle. Technische Entwicklungen der modernen Zeit — das Thema des Films ist im Zeitalter der vielzitierten Digitalisierung aktueller denn je. Charlie Chaplins geniale Tragikomödie «Modern Times» erzählt die kritische Geschichte über den Menschen im Räderwerk der modernen Technik. Gleichzeitig ist der Film ein mit Galgenhumor gespickter Abgesang auf die berühmte Tramp-Figur und die Stummfilmära. Der Film wird morgen Freitag, 23. Februar, ab 20 Uhr im Würth Haus in Rorschach gezeigt und live vor Ort durch die Kammerphilharmonie Graubünden vertont.