Am Sonntag Russland hautnah erleben

Russland, das grösste Land der Welt – und für viele ein noch grösseres Rätsel. Holger Fritzsche hat Russland erkundet: Von Moskau bis Sibirien; mit der Transsib, dem Auto – und dem Velo bei minus 36 Grad! Der humorvolle Vortrag erzählt Geschichten aus dem alten und neuen Russland – und räumt auf mit Klischees und Missverständnissen. Denn nie war Reisen in Russland so einfach wie heute. Und wer nicht reisen will und trotzdem vom Gwunder gestochen ist, kann Russland am nächsten Sonntag im Würth Haus erleben. Mit einer fantastischen Präsentation von Holger Fritzsche. Start um 17 Uhr. Infos findet man hier. Tickets bestellen kann man da.