Einmal etwas Satansbraten und Götterspeise im Mozart

Essen und Trinken verführen nicht nur Zunge und Gaumen. Sie können auch Themen sein für Literatur. Die Autorengruppe SIGNATHUR, Thurgau, Bodensee und Rhein, lädt ein zu einem Abend mit Texten in Prosa und in Lyrik. „Zu Tisch“ meint mehr als nur essen. Es beinhaltet auch die Herstellung und Vorbereitung der Speisen, das gemeinsame Essen, Geniessen und Feiern. Im Verlauf der gemeinsamen Schreibarbeit merkten die sieben Autorinnen und Autoren, dass sie auch die kuriosen, krassen und   grellen Seiten des Themas herausfordern. Jede und jeder war ja frei in ihren oder seinen Beiträgen. Und es gibt auch einen handwerklichen Teil: die Schilderung einer Hausmetzgete vor langer Zeit als Beispiel. Auch neue Trends im Essen sind Thema. Von Satansbraten bis zu Götterspeis reicht die Vielfalt der Texte – also alles andere als Fastfood. Eintritt frei – Kollekte. (pd/jk)