Innert 3 Tagen gleich zweimal das Salzkorn besetzt

Die Wogen schlagen immer noch hoch wegen dem Interview unseres Stadtpräsidenten und auch heute sind einige Leserbriefe im Tagblatt auf Seite 31 zu finden. Und Thomas Müller erntet nicht nur Kritik. Selten dürfte auch sein, dass das Tagblatt mit dem „Salzkorn“ auf der Frontseite innert drei Tagen gleich zweimal das Thema aufgreift. Mal schauen, wie lange dieser Hype noch andauert und wer sich da noch äussert – und auch nicht.