Nachfolgeregelung für die Meichtry AG gefunden

Die Bauunternehmung Meichtry AG Rorschach hat im Zuge einer perspektivischen Zukunftsplanung eine wichtige Weichenstellung vorgenommen. Die Gautschi AG Rorschach wird in das Rorschacher Traditionsunternehmen einsteigen. Seit 1963 ist die Meichtry AG in Rorschach und Umgebung tätig. Da familienintern eine weiterführende Lösung keine Option war, hat sich Moritz Meichtry schon seit längerem mit einer Nachfolgeregelung befasst. Durch eine bereits seit langem bestehende fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Bauunternehmen Gautschi AG konnte jetzt eine optimale Lösung getroffen werden. Das Bild oben zeigt v.l. Christoph Gautschi, Moritz und Alice Meichtry. Im Bild unten ist die ganze Belegschaft angebildet.

Arbeitsplätze bleiben erhalten

Das Bauunternehmen Meichtry AG steht auf gesunder unternehmerischer Basis. Ein Verkauf drängt sich nicht auf, sondern löst die Nachfolge für Moritz Meichtry. Allen Beteiligten ist wichtig, dass die Arbeitsplätze erhalten bleiben. Die Firma Meichtry AG wird unter dem gleichen Namen, mit den bestehenden Mitarbeitenden am selben Standort als selbständiges Unternehmen weitergeführt. Die Geschäftsführung bleibt bei Moritz und Alice Meichtry, die aber ihren Aktienanteil am Unternehmen an die Gautschi AG verkauft haben. Das Bauunternehmen Meichtry AG wird per Ende 2017 von der Bauunternehmung Gautschi AG übernommen. Die laufenden Kundenprojekte werden dadurch nicht tangiert.