Die ersten geschichtsträchtigen Tore für den FC RoGo

Mit der Cuprunde an diesem Wochenende stehen für den neuen FC RoGo 17 auch die ersten offiziellen Spiele an. Gestern hat sich der neue Verein auch resultatsmässig wunderbar geschlagen. Dabei ist das allererste Vereinstor der Geschichte gefallen. Erzielt hat dies Ralph Higgens Hilgers (links). Und den allerersten Gegentreffer kassierte Gilberto Schiller Marcazzan. Und das allererste „Stängeli“ ist auch bereits Tatsache.

Heute steigt auch die 1. Mannschaft ins Cuprennen ein. Das FC RoGo-Team tritt um 18 Uhr in Henau an. Das Resultat gibt es dann morgen hier zu finden.