Dirigentenwechsel beim Akkordeon-Orchester Rorschach

 

Nach 32jähriger Tätigkeit gab Ruedi Wachter am letzten Dienstagabend die Leitung des Akkordeon-Orchesters Rorschach ab. Man schrieb das Jahr 1985, als Ruedi Wachter das noch junge Orchester als Dirigent übernommen hat. In all den Jahren bis heute hat Ruedi Wachter das Orchester aufgebaut, gelenkt, gefordert und gefördert. Das Repertoire des Orchesters ist variantenreich und reicht von klassischer- bis hin zu Unterhaltungsmusik. Heute zählt das Orchester 25 Aktivmitglieder sowie zahlreiche Passivmitglieder und Gönner. Es steht nun unter der neuen musikalischen Leitung. An der Probe vom 2. Mai übergab Ruedi Wachter den Dirigentenstab an Elfi Künzle. Er selbst bleibt dem Orchester verbunden. Für diese tolle Leistung konnte sich das Orchester gar nicht genug bedanken. Elfi Künzle hat nun begonnen, das Orchester auf den nächsten öffentlichen Auftritt vom 29. August im Altersheim La Vita Goldach vorzubereiten. (pd)