Für die Richtigkeit der Inhalte sowie die Einhaltung der Urheberrechte der genutzten Bilder und Texte sind ausschliesslich der Veranstalter, bzw. der Erfasser der Veranstaltung verantwortlich.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schweizer Vorlesetag & Workshop

22. Mai 14:00 - 16:00

Kunstfresser: Aus dem Leben einer Museumsmotte. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

Museumsmotte Heribert nimmt seine Nichte Jolinde mit ins Museum, um ihr zu zeigen, wie toll Kunst ist und wie gut sie schmeckt. Als ein Dieb ausgerechnet Heriberts Lieblingsbild stehlen will, beweist die kleine Motte Jolinde mit einer mutigen Idee, dass auch viele Kleine gemeinsam etwas Grosses bewirken können…

Was ist ein Museum? Was ist eigentlich Kunst? Und wer bestimmt überhaupt, wie viel Kunst wert ist? Mit Museumsmotte Heribert und seiner Nichte Jolinde wird ein Ausflug ins Museum zu einem spannenden Abenteuer, in dem ganz nebenbei viele Fragen rund um die Themen Museum und Kunst erklärt werden.

Nach dem Vorlesen dieser spannenden Geschichte, die den Kindern die Welt der Museen näherbringt, wird ein eigenes Kunstwerk in einem kreativen Workshop erschaffen.

Lesung: Eintritt frei
Workshop: CHF 5.00 pro Person

Lesung: 14.00 – 14.45 Uhr
Workshop: 15.00 – 16.00 Uhr

Anmeldung bis 2 Tage vor der Veranstaltung unter rorschach@forum-wuerth.ch

Veranstalter

Forum Würth Rorschach
Telefon
+41 (0)71 225 10 70
E-Mail
rorschach@forum-wuerth.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

E-Mail-Adresse des Erfassers (wird nicht veröffentlicht)
redaktion@guidle.com

Veranstaltungsort

Forum Würth Rorschach
Forum Würth Rorschach, Churerstrasse 10
Rorschach,9400
Google Karte anzeigen

Zum Veranstaltungskalender – kurz und bündig

Der Veranstaltungskalender im Rorschacher Echo steht grundsätzlich allen offen, die in der Stadt Rorschach und den umliegenden Gemeinden einen Anlass planen. Die Veranstaltungen müssen öffentlich zugänglich sein und den gesellschaftlichen Gepflogenheiten entsprechen.

Mit einer Veröffentlichung eines Anlasses übernimmt das Rorschacher Echo weder Gewähr noch Haftung für die Durchführung. Für die Richtigkeit der Inhalte sowie die Einhaltung der Urheberrechte der genutzten Bilder und Texte sind ausschliesslich der Veranstalter, bzw. der Erfasser der Veranstaltung verantwortlich.

Die Bewerbung des Anlasses muss illustriert sein und wird vor der Freischaltung überprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Um eine neue Veranstaltung zu erfassen, klicken Sie hier.