Museum im Kornhaus steigt in die Saison 2022

Mit dem Start der Frühlingsferien öffnen sich die Türen zu den Erlebniswelten des Museums im Kornhaus Rorschach wieder. Erstmals trifft sich die reale mit der virtuellen Welt. Es wird eingetaucht in bekannte aber auch bisher unbekannte Welten – ein Erlebnis der besonderen Art.

Neu trifft sich im Museum im Kornhaus (MiK) die reale mit der virtuellen Welt. Das Thema Virtual Reality ist in aller Munde! VR (virtuelle Realität) beschreibt die Darstellung einer künstlich erschaffenen Welt. Computergestützt entsteht eine neue Welt, die an die reale Welt angelehnt sein kann, aber nicht muss! Durch verschiedene Sinneseindrücke (Bild/Ton) entstehen Gefühle einer neuen Realität und Wirklichkeit – sozusagen eintauchen in neue Umgebungen.

Seit Jahren begeistert das MiK mit seinen Erlebniswelten als Museum der besonderen Art. Ausprobieren, experimentieren, begreifen, staunen aber auch schmunzeln sind Programm. Mit seinen interaktiv handlungsorientierten Studienplätzen setzen die Erlebniswelten begeisternde und bildende Akzente innerhalb unterschiedlicher Schwerpunkte wie Gesellschaft, Optik, Technik, Verkehr und vieles mehr. Themenfelder, die direkt aus dem Alltag gegriffen, mit Sachinformationen und Handeln miteinander an einem Punkt vereint sind.

Täglich geöffnet: April bis Oktober 2022 – 13 bis 17 Uhr. (Feiertage: Karfreitag und Nationalfeiertag – geschlossen!)