U19-Elitejunioren vor „alles entscheidendem Spiel“

Die OHA Ältesten reisten vor einer Woche extra einen Tag früher an, um sich optimal auf das 2.Aufstiegsspiel in Genf vorzubereiten. Von Anfang an war es ein ausgeglichenes Spiel und die Deckung stand gewohnt stabil. Leider konnten die OHA-Jungs nicht ganz zu ihrem gewohnt druckvollen Spiel im Angriff finden und vergaben zu viele gut herausgespielte Chancen. Die Genfer hingegen konnten vor allem im linken Rückraum mit starken 1gegen1 Aktionen die OHA Deckung wiederholt aufbrechen. Letztendlich gelang, nach einem nervenaufreibenden Spiel, den Genfern der nicht ganz unverdiente Ausgleich. Schlussendlich wurde mit diesem Punkt aber die Tabellenführung erobert und die OHA-Jungs können im Lokalderby heute gegen Arbon das Ziel „Mission Elite“ aus eigener Kraft schaffen.

Trainer ist Andy Dittert, der auch das Herren 1 des HC GoRo leitet.

Sie hoffen auf zahlreiche Unterstützung für das „alles entscheidende Aufstiegsspiel“ und werden sich optimal auf dieses brisante Derby vorbereiten. Nun heisst es heute Sonntag, 13.06.2021, ab 11:00 in der Kreuzbleichehalle in St.Gallen:  Hopp OHA. (Text/Bilder: pd)