Morgenröte am bisher düsteren Gastrohimmel

Die Rorschacher Gastronomen atmen tief durch. Der Bundesrat hat gestern entschieden, dass die Restaurants und Beizen ihre Innenräume ab nächster Woche wieder öffnen dürfen. Somit sind die Spiesse für alle wieder gleich lang und man bekommt ein weiteres Stück Normalität zurück. So „mir nichts dir nichts“ geht das aber nicht über die Bühne. Die Schutzkonzepte bleiben bestehen. Aber an die hat man sich ja mittlerweile irgendwie gewöhnt.

Newsletter abonnieren

Bitte wähle, ob Du über jeden neuen Beitrag sofort oder lieber jeden Morgen gegen 9 Uhr eine Zusammenfassung der neusten Beiträge erhalten möchtest.
Liste(n) auswählen: