Nix mit Beizenöffnungen – auch nicht draussen

Die Rorschacher Gastronomen müssen sich weiterhin gedulden. Die Beizen bleiben geschlossen und auch die Aussenplätze und Terrassen bleiben zu. Das Seerestaurant (Beitragsbild) wird also den Aussenbereich nicht öffnen dürfen. Ein nächster Entscheid wird auf den 14. April 2021 in Aussicht gestellt. Einzig die 5-er Regelung fällt. Im privaten Bereich sind ab Montag wieder 10 Personen erlaubt. Der Bundesrat hat entschieden. Das sieht wie folgt aus:




1 Kommentar zu "Nix mit Beizenöffnungen – auch nicht draussen"

  1. Lieber Herr Lerch
    total überrascht von Ihrem ausführlichen Bericht über unsere Brocki Hoffnung für Kinder in Not,
    bedanke ich mich herzlich. Sie können jederzeit bei uns einen Kaffee bekommen. Wir sind ja keine Beiz! Freundliche Grüsse und bis bald wieder einmal
    Astrid Eisenring

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*