Das Lagebulletin des Kantons zum Coronavirus

Seit Beginn der Impfungen im Kanton wurden 48’322 Personen geimpft und bisher 26,7 Millionen Franken an Härtefallgeldern ausbezahlt. Die epidemiologische Einschätzung: „Stagnation bei
Fallzahlen; Auswirkungen der Öffnungsschritte werden in den nächsten zwei Wochen ersichtlich.“ (Quelle: Staatskanzlei des Kantons St.Gallen, Stand heute Freitag)