Das Brocki hat gezügelt – und steckt im Shutdown

Das Rorschacher Echo hat bereits am 23. Dezember 2020 über die Umzugspläne des Rorschacher Brockenhauses berichtet. Mit der geplanten Neueröffnung an der Säntisstrasse 7 wurde dann wegen dem behördlich angeordneten Shutdown nichts. Seit März 2016 sind Monika Bader & Alejandro Wiener in Rorschach mit Herzblut am Werk. Aktuell wird jetzt am neuen Standort eingerichtet und beide hoffen, dass sie anfangs März ihr Brocki eröffnen können. Gestern haben sie dem Rorschacher Echo einen ersten Einblick in die neuen Räumlichkeiten gegeben.