Die Bibliothek hat heute Mittwoch noch geöffnet

Richard Lehner, Leiter der Bibliothek Rorschach-Rorschacherberg hat gestern noch nachstehende Mitteilung verschickt:

„Vergangene Woche haben wir Sie in Zusammenhang mit der besonderen Lage in der Schweiz in Bezug auf die Bibliotheken in der Schweiz informiert. In der Zwischenzeit haben Bundesrat und Bundesamt für Gesundheit die folgende Präzisierung der Massnahmen übermittelt:

Die Bibliotheken können weiterhin geöffnet bleiben. Die Ausleihe und Rückgabe von Medien bleiben demzufolge weiterhin möglich. Dies gilt auch für die Schulbibliotheken. Diese Tatsache, dass Bibliotheken nicht ganz schliessen müssen, wird auch von der Regierung des Kantons St. Gallen unterstützt.

Für Sie und uns heisst dies: Heute Mittwoch, 23.12.2020 hat die Bibliothek von 15.30 bis 18 Uhr geöffnet. Vom 24. Dezember 2020 bis zum 3. Januar 2021 ist die Bibliothek ferienhalber geschlossen. Die Bibliothek Rorschach-Rorschacherberg öffnet erstmals im Neuen Jahr wieder am 4. Januar. Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen eine gute Zeit. Bleiben Sie gesund.

Wir freuen uns, Sie im Neuen Jahr wieder persönlich in unserer Bibliothek begrüssen zu dürfen.“

Ähnlich tönt es für die Gemeindebibliothek Goldach: „Entgegen dem 1. Lockdown im Frühling dürfen die Bibliotheken gemäss Mitteilung der Fachstelle für Bibliotheken geöffnet bleiben… die Mitteilung des Bundesrates vom Freitag hat man so aufgefasst, dass die Bibliotheken schliessen müssen – erst am Samstag kam dann die Mitteilung vom Kanton St.Gallen, dass Ausleihen möglich und erlaubt bleiben.

Deshalb bleibt die Gemeindebibliothek Goldach geöffnet. Das Ausleihen von Medien ist trotz verschärfter Corona-Schutzmassnahmen weiterhin erlaubt. So bleibt die Gemeindebibliothek Goldach bis 23. Dezember und wieder ab 5. Januar 2021 zu den normalen Zeiten geöffnet. Vom 24. Dezember bis und mit 4. Januar 2021 bleibt die Bibliothek ferienhalber geschlossen“, heisst es in einer Mitteilung.