Für Gottesdienste ist eine Anmeldung erforderlich

Das Rorschacher Echo hat von der Katholischen Kirche der Region Rorschach noch nachstehende Mitteilung erhalten:

Geschätzte Gottesdienstbesucher/innen unserer Kirchregion Rorschach

Die durch den Bundesrat gesetzte Obergrenze von 50 Personen für Veranstaltungen stellt die Kirchen vor grosse Herausforderungen. Gerade in den grossen Kirchen ist diese Grenze schnell überschritten. Damit wir die Personenbegrenzung einhalten können und dennoch mit möglichst vielen Menschen Gottesdienst feiern können, erweitern wir ab sofort und bis auf Weiteres am Wochenende unser  Gottesdienstangebot. Anstatt der 14-täglich wechselnden Rhythmen, finden unsere Gottesdienste zu fixen Zeiten statt:

Gottesdienste samstags:
16:00 Untereggen / 17:30 Rorschach / 19:00 Goldach

Gottesdienste sonntags
09:15 Rorschach / 10:45 Goldach

Um die Anzahl Gottesdienstbesucher/innen zu überblicken, sind wir zusätzlich auf Ihre Anmeldung angewiesen. Es ist uns bewusst, dass dies für Sie mit Aufwand verbunden ist, bitten Sie dennoch herzlich, diese ungewöhnliche Massnahme mitzutragen. Die Anmeldung zu den Wochenendgottesdiensten kann vorläufig nur telefonisch über die Pfarrämter entgegengenommen werden:

Pfarramt Sekretariat Goldach: 071 844 70 60, Anmeldung bis Freitag 18.00 Uhr

Pfarramt Sekretariat Rorschach: 071 841 22 81, Mo−Fr, jeweils 8.00−12.00 Uhr

Pfarramt Untereggen: Anmeldung nicht nötig, Einlass wird kontrolliert.

Bitte beachten Sie, dass die angemeldeten Personen spätestens 10 Minuten vor dem Gottesdienst erscheinen sollten, damit wir die Plätze bei Nachfrage anderweitig vergeben können.

Wochentags-Gottesdienste sind von diesen Regelungen nicht betroffen!

Mitteilung für Rorschach: Der Sonntag der Völker, 8. November, ist abgesagt. Stattdessen finden normale Gottesdienste statt. (pd wf)