Es war einmal … vor 33 Jahren … und auch zukünftig

Es klingt wahrhaftig wie ein Märchen, aber die Geschichte von Elektro Kuster ist wirklich so passiert. Begonnen hat alles am 1.1.1987. Damals starteten Sepp und Esther Kuster in den ersten Monaten allein und stellten danach die ersten beiden Mitarbeiter ein. Im Oktober ’87 begann der erste Lernende mit seiner Ausbildung. Ihm folgten in den letzten 33 Jahren über 70 weitere Lernende.

Mit steigendem Auftragsvolumen nahm auch die Anzahl der Mitarbeitenden sukzessive zu.  Nach 15 Jahren beschäftigte die Unternehmung bereits über 20 Personen. Durch qualitativ hochwertiger Arbeit gepaart mit einem kundenorientierten Pricing, konnte ein guter Ruf in der ganzen Region aufgebaut werden.

Im Lauf der Jahre kamen nicht nur MitarbeiterInnen, sondern auch Standorte dazu. Nach Horn, Uzwil und Herisau ist man seit dem 30jährigen Bestehen auch in der Stadt St.Gallen als Elektro Kuster präsent. Mit dem Einstieg der beiden Söhnen Sepp und Felix Kuster ist auch bereits die Nachfolge aufgegleist. Wie in den letzten 33 Jahren wird auch diese Planung nicht dem Zufall überlassen.

Auch wenn der frische Wind in einigen Bereichen Veränderungen bringen wird, werden auch zukünftig die hohe Qualität, das gut ausgebildete Personal und die konsequente Lehrlingsausbildung weiterhin tragende Säulen bleiben. (Text/Bilder: pd fk)

Das Team von 1987.

Das Team von 2002.

Das Team von 2020.