Volle Hütte beim Restart mit dem Frühschoppen

Das war absehbar: Wochen nach dem letzten traditionellen Frühschoppen im Schweizerhof wurde auch dieser beliebte Anlass gestern neu lanciert. Und das Volk strömte in Scharen in die Musikbeiz. Da Flip-chair ferienhalber abwesend waren ist kurzerhand Marcus C. Held eingesprungen. So hatte er gestern eine Doppelrolle einzunehmen: Beizer und Entertainer. Fazit: geglückt! Hier einige Schnappschüsse von gestern. Und noch ein Hinweis darf nicht vergessen bleiben: Tanzende hatten sich zu registrieren.