Unterwegs in ausserordentlicher Zeit …

„Wir möchten den Menschen, die zum Innehalten in die Kolumbanskirche kommen, vorne in der Kirche eine Impuls-Insel zum Auftanken anbieten. Einen stillen Ort, um Gott alle Ängste und Sorgen hinzulegen, sich in der Muschelschale oder im Korb mit dem, was gut tut, zu bedienen. Auch wenn wir momentan keine Gottesdienste mehr feiern können, ist es uns Seelsorgenden doch wichtig, für die Menschen dazusein. Und wir möchten an alle, die ihre Unsicherheiten und Ängste mit jemandem teilen möchten oder sonst auf eine Art und Weise Hilfe brauchen: wir sind gern für Sie da! Unsere Kontaktangaben finden Sie auf unserer Homepage oder im Pfarreiforum. Melden Sie sich jederzeit bei uns“, schreiben die InitiantInnen in einer Mitteilung ans Rorschacher Echo.