Am Freitag geht das „Falkenkabarett“ auf Sendung

Das Haus zum Falken, auch bekannt als «altehrwürdige Hafenkneipe» will in Rorschach ein Kabarett aufleben lassen. Gastgeber sind die beiden Künstler Urs Koller und Monika Romer.

Urs Koller ist Inhaber des Ateliers und der Bühne, charmanter Barkeeper, gute Seele und bekannter Bildhauer. Monika Romer ist Organisatorin, gute Fee im Hintergrund, Künstlerbetreuerin sowie selber Schauspielerin und Kabarettistin. Mit viel Herzblut möchte das charmante Künstlerteam anderen Vollblutkünstlern eine Bühne und gleichzeitig dem Publikum einen unvergesslichen Abend bieten.

Der erste Streich steht am kommeden Freitag, 28. Februar 2020 an. Die Gastgeberin selber schlüpft dann in die Rolle der Therapeutin Dr. Sommer und verzaubert ihre Gäste mit ihrem Musikkabarett LebenSexpertin. Geplant sind weitere Anlässe für Erwachsene und Kinder sowie Kabarettabende mit verschiedenen Künstlern pro Abend, so wie im Paris der 20er-Jahre. Der nächste Anlass folgt am 3. April mit dem einheimischen Duo Grinsmanöver.