Damen 1 und Damen 2 in der Semihalle im Einsatz

Die zweite Frauenmannschaft und die SPL2 empfangen morgen Sonntag in der Semi-Halle ihre Gäste zur nächsten Meisterschaftsrunde.

Den Anfang machen die Zweitliga-Frauen um 14:00 Uhr. Nach dem klaren Sieg gegen den TV Herisau im Cup, gilt es nun auch in der Meisterschaft die ersten Punkte zu erspielen. Nach drei Spielen und ebenso vielen Niederlagen wollen sie dies nun gegen den SV Fides 1 realisieren. Das Selbstbewusstsein aus dem Cup-Sieg mitnehmen und den Heimvorteil nutzen, dann klappt es.

Um 16:00 Uhr trifft der Leader der SPL2, SG HV Olten, auf unser Fanionteam. Die Frauen aus Olten haben aus vier Partien 8 Punkte erzielt und sind damit optimal in diese Saison gestartet. Anders die Goro-Frauen, die einzig gegen Arbon reüssierten. Mit Unterstützung des eigenen Publikums werden sie alles in die Waagschale werfen und versuchen, dem Leader vielleicht den ein oder anderen Stein in den Weg zu legen.

Beide Mannschaften freuen sich über viele Besucher und Unterstützer aus dem Publikum. Das GoRo-Beizli ist während des gesamten Spielbetriebes geöffnet. Und noch alle Partien mit HC GoRo-teams, die an diesem Wochenende im Einsatz stehen: