Simon Vitzthum stürzte leider in der dritten Runde

Der bei bischibikes in Rorschach arbeitende Simon Vitzthum hatte an der Mountainbike-Europameisterschaft in der Eliteklasse kein Glück. Nach 3 sehr guten Startrunden stürzte er und hängte sich zu allem Übel auch noch die Schulter aus. Er konnte das Rennen deshalb nicht zu Ende fahren.