So haben die wenigsten Indonesien schon einmal gesehen

Heute Donnerstag, 21. März 2019, ab 14.30 Uhr im Evangelischen Kirchgemeindezentrum in Rorschach: Ein Bildervortrag lädt ein, ins vielfältige Land Indonesien einzutauchen. Dabei wird Wissenswertes über das Land, die Geschichte und die Kultur vermittelt. Ein weiterer Fokus beleuchtet die Arbeit von Mission 21 im Land. Projekte im Bereich der Friedensarbeit legen Wert auf Frauenförderung, Bildung und den interreligiösen Dialog. Warum setzt sich Mission 21 genau in diesen Bereichen ein? Welche Widerstände erfahren junge Menschen, wenn sie sich für ein Interfaith Youth Camp engagieren? Was verbindet die Menschen hier in der Schweiz mit den Menschen in Indonesien? Diese und weitere Fragen versucht Nicole Bruderer in ihrem Reisebericht zu beantworten. Ein typisches indonesisches Zvieri, zubereitet von Grace Tedjasukmana, eine gebürtige Indonesierin, die seit vielen Jahren in der Region lebt, bildet gleichzeitig den Höhepunkt und die Abrundung des Nachmittags. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.




Kommentar hinterlassen zu "So haben die wenigsten Indonesien schon einmal gesehen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*