Rahel Kern führt neu die Stadtharmonie Eintracht

Gestern fand die 115. Hauptversammlung der Stadtharmonie Eintracht Rorschach im Schlosshotel Wartegg statt. Der scheidende Präsident konnte auf ein erfolgreiches musikalisches Jahr und ebenso erfolgreiche 10 Jahre in der Führungsposition zurückblicken. Zusätzlich zum Präsidenten hat sich auch der Aktuar, Markus Kern, aus dem Vorstand verabschiedet. Neu als Präsidentin gewählt wurde Rahel Kern. Neu in den Vorstand berufen wurden Nadja Kern als Aktuarin und Ramona Tobler als Archivarin. Weiter im Vorstand verbleiben Alexander Kläger, Anlässe – Philipp Scherrer, Finanzen – Severin Weber, Chef Musikkommission. (pd)

Der neue Vorstand mit Maskottchen v.l.v. Ramona Tobler, Rahel Kern, Nadja Kern v.l.h. Alexander Kleger, Philipp Scherrer, Severin Weber