Der Samichlaus und das Strahlen der Kinderaugen

Gestern auf dem Lindenplatz. Die vielen Kinder warteten auf den Samichlaus und als die ersten Glockentönchen zu vernehmen waren, suchten sie schon einmal sicherheitshalber Schutz in der Nähe von Mama und/oder Papa. Und dann kam der Samichlaus strammen Schrittes auf den Lindenplatz und schnell scharten sich die Kinder um ihn. Angst musste kein Kind haben, einige hatten einfach etwas mehr Respekt. Doch letztlich war das Schoggiei oder der Grittibenz der verdiente Lohn für die Sprüchli. Hier einige Schnappschüsse von gestern Abend und die Bilder der Fenster 5 und 6.

Heute Abend wartet das Team der Bibliothek und der Verein Rorschacher Kochbuch auf viele BesucherInnen auf dem Lindenplatz. Beginn ist wie immer um 18.30 Uhr.

Kommentar hinterlassen zu "Der Samichlaus und das Strahlen der Kinderaugen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*