Das Monatsgedicht von Justin Koller

„Der Juni rauscht so schnell vorbei und die Ferien stehen bevor. Meer oder Berge, Hobby oder Kultur? Die Qual der Wahl…. Ich habe mich für die Berge entschieden – wiederum für die Dolomiten und schicke zusammen mit einem Text vom ‚geheimnisvollen‘ Giuseppe Ungaretti einen Vor-Ferien-Gruss“, schreibt er in seinem Begleittext.